Was ist Jafudi?

Wofür steht der Ausdruck „Jafudi“?

Jafudi ist eine Abkürzung für J(ust) a(nother) fo(rm) o(f) di(versity). Das bedeutet auf Deutsch „Lediglich eine andere Art der Vielfalt“. Diese Haltung ist für mich von enormer Bedeutung, um den täglichen Kampf gegen meine eigene Zwangsstörung zu gewinnen. Die letzte Silbe kann auch als „disease“ d.h. Krankheit ausgeschrieben werden. Denn genau das ist eine psychische Störung: eine Krankheit wie jede andere!

Was ist unser Ziel?

Bei Jafudi möchten wir die Philosophie und Technologie entwickeln, die es kreativen Köpfen in all ihrer Diversität ermöglicht, geistiges und materielles Wohlbefinden zu genießen. Jafudi ist aus einer idealistische Vision eines Nahezu-Wahnsinnigen (meiner Wenigkeit bis vor einiger Zeit) hervorgegangen. Ich wurde dabei u.a. ermutigt durch unserer Selbsthilfegruppe kreativer Neurotiker, wo wir alle hauptsächlich unter Zwängen leiden. Aber natürlich freuen wir uns auch, Leute mit anderen Formen oder ohne jegliche (psychische) Krankheit in unsere Bewegung mit aufzunehmen. Unser Ziel ist schliesslich Inklusion für jeden, ermöglicht durch kreative Ideen!

Was sind unsere Werte?

Drei Dinge, die wir bei Jafudi absolut ernst nehmen: Dich als liebenswerte Person, Deinen (geistig/seelischen) Gesundheitszustand und Deine verrückten innovativen Ideen, ein Startup oder was auch immer zu gründen. Wir wollen Dir auf deinem Weg helfen die fixen Ideen, welche die quälen, durch heilsame Ideen zu neutralisieren. Wir helfen Dir, Partner zu finden, mit denen Du deine erfinderischen Ideen realisieren und in Würde leben kannst. Wir kämpfen für mehr Humanismus und gegen Sozial-Darwinismus.